MTV Gr. Lafferde - SG Adenstedt  12 : 22  ( 7 : 12 )

Von der ersten bis zur letzten Minute hat meine Mannschaft das Spiel dominiert. Selbst als wir in der 43. Minute beim Stand von 22:9 das Torewerfen eingestellt haben, konnte der MTV das Ergebnis nicht zu seinen Gunsten drehen. Bis dahin lief unser Spiel wie am Schnürchen. Schnell konnten wir uns einen 4-Tore Vorsprung herauswerfen. Zu einer sicheren Abwehr gesellten sich mit Daniela Prieske und Kerstin Ohlendorf zwei sehr gut aufgelegte Torfrauen. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte spielte meine Mannschaft hoch konzentriert und baute den Vorsprung auf 13 Tore aus. Danach haben wir Lafferdes Torfrau Anja Janeck regelrecht warm geworfen. Die MTV Frauen konnten unsere Schwächephase allerdings nicht ausnutzen und den Rückstand nicht wesentlich verringern. 
SG Adenstedt : Prieske, Ohlendorf, Bertram 1, Gieselmann 7, Damian 1, Löfflath , Schulze 4, Könnecker 1, Claus 2, Wollny , Fischer 6, Becker.