Drucken
Kategorie: MB Berichte
Zugriffe: 1518

Die B-Jugend tritt am Sonntagvormittag beim Nachbarn in Braunschweig an. Der MTV Braunschweig hat einen gemischten Saisonstart hingelegt, das erste Spiel überlegen gegen Northeim gewonnen das zweite Spiel gegen Geismar klar verloren. Die Lafferder B-Jugend hingegen hat ihre beiden Spiele gewonnen und stehen mit einer +10 Tore Differenz zum Zweitplazierten auf dem 1. Tabellenplatz.

Soviel zur Ausgangslage, die Braunschweiger haben im Gegensatz zum Lafferder Team eine volle Bank, die auf jeder Position Torgefahr ausstrahlt. Unser Ziel ist es am Sonntag unsere Stärke gegen das Braunschweiger Bollwerk auszuspielen. Braunschweig scheint eine sehr robuste Abwehr zu haben davon dürfen wir uns nicht beeindrucken lassen und die Zweikämpfe, die sich bieten annehmen. Bittere Pille für Lafferde ist die Verletzung von Simon Schmidt am letzten Wochenende der dadurch diese Woche nicht zum Einsatz kommt. Erfreulich ist dagegen die Genesung von Luca Mewes der wieder einsetzbar ist. Die Mannschaft möchte natürlich beide Punkte mit nach Hause nehmen.

Anpfiff ist am Sonntag um 11.00 Uhr in der Sporthalle Ottenroder Str. in Braunschweig.