Am letzten Sonntag fuhr unsere gemischte E-Jugend zum vorerst letzten Turnier der Saison. Unsere Gegner waren mal wieder Edemissen und Lafferde.

 

Zunächst ging es gegen Lafferde. Wie auch in den letzten Spielen zeigten wir in der ersten Halbzeit beim 3 gegen 3 eine geschlossenen Mannschaftsleistung. Jeder gab entweder in der Abwehr oder auch im Angriff sein bestes und suchte den Weg zum Torerfolg. Leider ging diese Halbzeit mit 4:5 verloren. In der zweiten Hälfte kam dann wieder der Einzelkönner aus Lafferde durch seine Einzelleistung zu Torerfolgen, so dass das Spiel mit 5:12 verloren ging. Unsere Torschützen waren Nico, Nora, Jacob und Niklas.

Im zweiten Spiel ging es dann gegen Edemissen. Der Schiedsrichter war diesmal Henner Jähner aus Lafferde, der sich bereit erklärt hatte zu pfeiffen. Die Angesetzten Schiedsrichter aus Edemissen waren nicht erschienen.

Auch in diesem Spiel spielten wir in der ersten Hälfte wieder wunderbar miteinander und kamen somit zu einigen Torerfolgen. Leider ging auch diese Halbzeit mit nur einem Tor (8:9)verloren. In der zweiten Hälfte schwanden dann die Kräfte, was nach 60 Minuten völlig normal ist. Das Spiel endete 10:15 für Edemissen, zum Torerfolg kamen: Nora, Lena, Leo, Niklas, Jacob, Ina.