MTV Groß Lafferde - SG Zweidorf/Bortfeld 14:8 (10:3) 

Erfolgreicher Start für die E-Jugend ins neue Jahrzehnt. Nachdem die Teams zur Rückrunde, der Stärke entsprechend, in Regionsliga und Regionsoberliga aufgeteilt wurden, trafen wir in ersterer zunächst ein Mal auf einen alten Bekannten. Gegen die SG Zweidorf/Bortfeld konnten wir am Ende überzeugend gewinnen und so vernünftig in die Rückrunde starten. 

 

Von Beginn an spielten die Jungs, vor allem im Angriff, konzentriert und voller Elan. Vorne war ihnen definitiv die Spielfreude anzumerken, was unter anderem wohl aber auch dazu führte, dass die Abwehrarbeit teilweise vernachlässigt wurde. Nichtsdestotrotz hatten wir uns zur Halbzeit eine hohe Führung herausgespielt, an der alle Kinder einen maßgeblichen Anteil hatten. 

 

Nach der Halbzeitpause schalteten wir einige Gänge zurück und konnten unsere Führung nicht weiter ausbauen. Der Sieg schien jedoch nie in Gefahr, wodurch am Ende ein souveränes 14:8 Endergebnis auf der Anzeigetafel stand. Insgesamt war das eine überzeugende Vorstellung von allen und es war schön zu sehen, wie sich das im Training erlernte positiv auf das Spiel auswirkte. So soll es weitergehen.