Am Samstag war es mal wieder so weit! Die Superminis hatten nach langer Zeit wieder ein Spielfest, und wir waren sogar die Ausrichter!

 

Zu Gast in der Ilseder Stadionhalle waren 2 Mannschaften aus Edemissen und 3 Mannschaften der SG Zweidorf/Bortfeld. Unsere Mannschaft spielte nur gegen die 3 Mannschaften aus Zweidorf/Bortfeld. Das erste Spiel war noch etwas verhalten, man merkte die lange Pause zwischen den Spielfesten. Der Wille ein Tor zu erzielen war noch nicht so ausgeprägt, man spielte sich lieber den Ball zu, bis sich einer ein Herz fasst und aufs Tor warf. Durch eine super Leistung von Jana im Tor und Toren von Maximilian, Erik und Louis gewann die Mannschaft mit 4:1

Das zweite Spiel gegen eine andere Mannschaft aus Zweidorf/Bortfeld lief schon besser. Es wurde noch mehr um den Ball gekämpft, und auch jeder wollte mal auf das Tor werfen. Erfolgreich waren hier Jana, Maximilian, Lukas und Erik, das Spiel endete 4:2 für uns.

Im letzten Spiel wusste die ganze Mannschaft, wie es geht! Der Ball wurde erobert, der Mitspieler wurde gesehen, und alle setzen sich gegen die Gegenspieler durch und konnten dadurch auf das Tor werfen. Die Belohnung war ein 6:2 Sieg, die Tore erzielten Julian, Jana, Max, Jesaja. Lukas und Tom-Luca.

Besonders bedanken möchte ich mich bei allen Eltern, die dieses tolle Spielfest durch ihre Mithilfe ermöglicht haben!

Ein riesengroßes Dankeschön geht auch an Elke Klaus und Stefan Kurtz, die die Spiele als Schiedsrichter super geleitet haben! Da sich kein anderer Schiedsrichter finden ließ ( alle hatten was besseres vor ), hat sich Stefan 1 Tag vorher bereit erklärt, und Elke stand trotz Krankheit auch auf dem Feld.  

Es spielten: Julian, Maximilian, Louis, Erik, Jana, Tom-Luca, Ariana, Lukas, Max und Jesaja