Drucken
Kategorie: WB Berichte
Zugriffe: 510

Am Sonntag reisten wir beim TV Hannover-Badenstedt an.

Wir starteten hochmotiviert in das Spiel und konnten das 1:0 erzielen. Jedoch sollte dies unsere erste und letzte Führung sein. Der Gegner konnte sich bereits nach 10 Minuten auf drei Tore absetzen. Durch fehlende Bewegung im Angriff, konnten wir nur selten Lücken erspielen. Wenn einmal Bewegung im Angriff war, erarbeiteten wir uns große Lücken und gute Wurfchancen. Diese Wurfchancen wurden leider oft vergeben. Entweder trafen wir das Tor nicht oder warfen die Torfrau an. Da der TV hohes Tempo spielte, war die Ansage, schnell zurückzulaufen und schnell eine Abwehr zu stellen. Dies klappte aber konditionell nicht über das ganze Spiel. Im Angriff versuchten wir durch ein 4:2 das Spiel breit zu machen und Lücken zu schaffen, aber auch dort konnten wir viele Bälle nicht im Tor unterbringen. Dazu kamen noch viele Fangfehler, die die Bewegung im Angriff stoppten. In diesem Spiel zeigte Lara im Tor eine hervorragende Leistung. Am Ende mussten wir uns mit 32:23 geschlagen geben.

Aufstellung und Tore: Hannah Bode, Lara Kohlhase (beide Tor), Ina Giesemann, Anne Zellmann (3), Nora Damian, Jule Strauß, Annika Hoffmann (10), Nina Winkler (3), Lena Schlender (6), Anna Schlender (1)