Das vorletzte Hallo!!

Heute Nacht um vier Uhr hat es uns Betreuer kurzzeitig von den Betten geholt. Ein kurzes Gewitter mit kurzem Platzregen. Schnell die Zelte zugemacht, Klamotten gesichert und dem Spektakel zugeschaut. Gegen fünf Uhr war der Spuk vorbei und wir sind wieder in die Koje geplumpst.
Nach dem Frühstück waren die Temperaturen noch gnädig. Also kam unsere Schokokusswurfmaschine zum Einsatz. Man muss mit dem Tischtennisball ein Ziel treffen und dann schleudert einem der Schokokuss entgegen. Adenstedt hat gute Trainer kann ich euch sagen. Es dauerte gar nicht lange und jedes Kind hatte seinen Kuss. Manche zwar etwas zerdrückt, aber trotzdem lecker.
Zum Mittag gab es heute Fischstäbchen, Chicken McNuggets, Kartoffelbrei, Spinat und Gemüse. Leckeres Schokomousse mit Vanillesauce zum Nachtisch.
Heute konnten wir in der Mittagspause noch ein wenig Schlaf nachholen. Herrlich....
Um 15.00 Uhr haben wir den Treckerfahrer mit dem Kindermobil auf den Platz bestellt. Ein großer Anhänger auf dem alle Kids samt einiger Betreuer Platz gefunden haben.
Kaum setzte sich das Ding in Fahrt, begann die ganze Meute aus voller Kehle zu singen. Ein Lied nach dem anderen wurde geschmettert. Wer uns bis jetzt noch nicht kennengelernt hat, weiß, dass wir da sind...
Später wurde Badebereitschaft hergestellt für die, die noch nicht genug von dem nassen Element haben. Der Rest vergnügte sich auf der Hüpfburg oder an Gesellschaftsspielen.
Mal schauen was den Rest des Abends so getrieben wird...

Liebe Grüße von

Karla Kolumna

Volle Konzentration!

Hab mein Wagen voll geladen...

Bis auf den letzten Platz ausgebucht!